Australien: Radikale Tierrechtler die Straftaten begehen verlieren Gemeinnützigkeit

Radikalen Tierrechtlern geht es nicht um die Tiere, sondern sie verdienen damit ihr Geld und profitieren durch Tierquälereien auch noch. Australien hat nun diesem Treiben einen Riegel vorgeschoben!

CDU-Politikerin Gitta Connemann legt in einem Interview nach

Nach einer stupiden Strafanzeige von Peta platzte der CDU-Politikerin Gitta Connemann der Kragen und sie äußerte in einem Video ihre Meinung zu Peta!

Bundesgerichtshof lehnt Gemeinnützigkeit für Attac ab – Luft für PeTA wird immer dünner!!!

Der Bundesgerichtshof urteilte, dass das globalisierungskritische Netzwerk Attac in seiner bisherigen Struktur…

Die Anhörung von Experten vor dem Finanzausschuss

Gestern war es endlich so weit. Der Finanzausschuss hatte in einer öffentlichen…

Grüne fordern Land muss Personalkosten für Vereine übernehmen

Nachdem sich die Grünen bereits gegen die Prüfung der Gemeinnützigkeit bei radikalen…

PeTA fordert Mahnmal – will es aber nicht finanzieren!

Wieder einmal gibt sich PeTA medial der Lächerlichkeit Preis. So fordert PeTA…

Da haben wir PeTA so richtig an den Eiern gepackt

Anders lässt sich der erneute Wutausbruch von Dr. Edmund Haferbeck (PeTA), diesmal…

Gero Hocker fragt “Warum ist PeTA noch gemeinnützig?”

FDP Politiker Dr. Gero Hocker hält sein Wahlversprechen ein und stellt im…

Jens Waldinger verliert Gemeinnützigkeit

Lange war es auf GERATI still um Jens Waldinger geworden. Im Januar…

Die ewige Geschichte Strafanzeige gegen PeTA bei den Finanzämtern Leonberg und Stuttgart

Es hat tatsächlich den Anschein, dass beide Finanzämter die Strafanzeigen versuchen unter…