Wenn dumme McDonald-Geher sich über Werbung auf GERATI aufregen

Wenn dumme McDonald-Geher sich über Werbung auf GERATI aufregen

Wenn dumme McDonald-Geher sich über Werbung auf GERATI aufregen

Was war das gestern für ein amüsanter Nachmittag! Ein Nicht-Veganer meldete sich in einem älteren Post auf Facebook zu Wort und warf mir vor Geldschneiderei zu begehen, da ich ja Werbung auf GERATI schalte und deshalb nicht besser sei.

Leider hatte ich vergessen, dort bereits die Kommentare zu sichern. Jedenfalls schaute ich mir als erstes natürlich mal sein Profil an. Und antwortete ihn da er angeblich aus Chemnitz kam, mit den Worten „schöne Grüße nach Karl-Marx-Stadt“. Darauf antwortete er sinngemäß, dass er doch nicht mit seinem richtigen Account sich bei mir melden würde! Also ein Fakeaccount, was später noch wichtig wird.

Ich versuche es mal ein wenig Ordnung in den Ablauf zu bekommen. Denn es wurden verbale Aktionen auf Facebook in den Kommentaren, als Privatnachrichten und in ausarteten Telefonanrufen durch diese Person gestartet.

Auf der Linken Seite werde ich immer meine Kommentare zu den Aussagen schreiben und rechts die unkontrollierten Aussagen von mir und der Person mit dem Pseudonym Stefan Scholz aus Chemnitz!

Er sieht also bei mir kein wirkliches Interesse am Thema Tierrecht? Warum ich mich wohl seit 2013 damit befasse?

Ach klar die Antwort folgt auf dem Fuße: Ich betreibe ja Geldschneiderei durch „voll geschissene Werbung“. 

Ich sei genauso Abschaum wie „petza“??? Was ist „petza“ meinte er Pizza oder Peta?

Letztendlich sei ich Abschaum! 

Nun bis zu diesem Punkt stört ihm also an meiner Arbeit nur, dass ich Werbung auf GERATI schalte. WOW

Privatnachricht Peta-Nein Danke

Stefan Scholz

Bei dir sehe ich kein wirkliches intresse an thema

Peta – Nein Danke Auto-Nachricht

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir versuchen so gut und so schnell wie möglich zu antworten.

Stefan Scholz

sondern eher geld schneiderei

durch voll geschissene voll geschissene seiten mit werbung

um deine taschen zu stopfen

du bist genau so ein abschaum wie petza

peta

ABSCHAUM!!!!

Meine Antwort auf diese Privatnachrichten kurz und bündig!

Ich hoffe du hast nichts dagegen, das ich deine Nachricht mal öffentlich gemacht habe https://www.facebook.com/PetaNeinDanke/posts/3202226826491564

Natürlich wollte ich damit erreichen, dass die Diskussion in die breite Öffentlichkeit getreten wurde. Und da er ja bereits in den ersten Kommentaren unter einem Beitrag gepostet hatte, dass er mit einem Fakeaccount unterwegs war sah ich auch kein Problem das Profilbild und den Fake-Namen im Screenshot öffentlich zu lassen!

Wie zu erwarten bei meiner Menschen Kenntnis ging es dann gleich richtig zur Sache und (nennen wir ihn jetzt vereinfacht) Stefan trat auf meine ausgelegte Mausefalle und wurde natürlich sofort geschnappt.

Gleichzeitig wird es jetzt ein wenig durcheinander werden, da gleichzeitig Unterhaltungen per Privatnachricht und als Kommentar unter dem Beitrag von Stefan geführt wurden. 

Anzeige kommt, ein üblicher Spruch aus der Tierrechtsszene. Und was spielt es für eine Rolle, ob ich ein Gewerbe habe, oder nicht? Bei Straftaten im Zivilrecht ist das um es mal mit den Worten Edmund Haferbeck zu formulieren „Peanuts“.

Stefan

AAnzeige kommt

mal sehn ob du ein gewerbe hast

https://gyazo.com/ce3a8f6494a3d0e6b31a345f31054f23

google mal die nummer

anwalt wird eingeschaltet .D

ich bin keine person des öffentlichen lebens

Das lustigste ist aber der verlinkte Screenshot seines Skype Profiles!


Gesendeter Bildlink von Stefan

Ich habe einmal das Skypeprofilbild vergrößert und sieht so ein ehrbarer Bürger aus? Und ja die Rufnummer gehört der Anwaltskanzlei …

Hild und Kollegen Anwaltskanzlei Augsburg

Firma Hild und Kollegen Anwaltskanzlei
Branche Rechtsanwalt
Adresse Konrad-Adenauer-Allee 55
PLZ / Ort 86150 Augsburg
Telefon 0821420795

Ja Augsburg da hatten wir doch was. Unfähige Staatsanwaltschaft und der Friedrich Mülln von Soko Tierschutz ist da auch zu Hause!

Das die Verbindung nur 11 Sekunden gehalten wurde zeugt wohl ehern davor, das Stefan nach dem ersten Klingeln sofort aus purer Angst aufgelegt hatte.

Aber weiter im Ablauf …

Jetzt geht es los und er kommt mit Fakten!?! 

Er will Traffic auf meine Seite buchen. Also er gibt Geld aus, das noch mehr Nutzer meine Seite besuchen. Das finde ich persönlich sehr Nett von Stefan.

Durch den Traffic soll Google mich aus dem Partnerprogramm werfen! Na da müssen diese Jungs schon erst einmal auf die Werbung klicken.

Und ich wäre ja nicht GERATI, wenn ich da nicht mit einem Tool bereits vor langer Zeit vorgesorgt hätte.

Stefan

Schritt eins

ich buche traffic auf deine seite!

das google dich aus dem werbe programm wirft

pass auf mit wem du dich anlegst

https://gyazo.com/9411ecc0d80a74f449d7a0e65a040cc1


Klick-Betrug dank Tool unmöglich

Und ja das ist ein beliebtes Mittel insbesondere von radikalen Tierrechtlern, dass diese einfach immer wieder auf die Werbung klinken, um somit einen Rauswurf aus dem Partnerprogramm provozieren. Deshalb habe ich extra mir ein Tool angeschafft was dieses überwacht und mich informiert. Und wie man sieht, habe ich da genügend Einstellmöglichkeiten, um auch den noch so kleinsten Versuch eines Betrugsversuches abzuwehren. Und tatsächlich gestern gab es kein Auffälligkeiten!

Er meldete bei Facebook meinen Beitrag! Aber was geschah dann?


Mit freundlicher Genehmigung des Melders

Stefan gesendete Screenshot

Ups – wer andern eine Grube gräbt, fällt meistens selbst herein! Ich selbst habe ihn nicht gelöscht oder gesperrt, was natürlich bei einigen von euch Fragen aufwarf. Mir ist es wichtiger solche Typen bloßzustellen und gleichzeitig keine Angriffsfläche zu bieten. Hätte ich ihnen Gesperrt, oder gemeldet, würde es gleich wieder heißen GERATI sperrt und löscht ja genauso. Und mal ehrlich es war doch köstlich amüsierend wie sich Stefan gestern um Kopf und Kragen redete!

Na ja nicht ich musste bye sagen, sondern Stefan darf jetzt für einige Tage pausieren. Was er so für diverse Sachen äußerte, folgt in diesem Roman-Artikel!

Jetzt hat er rausgefunden das in meiner Tracking-ID für meine Amazon GERATI Merch-Produkte es ja eine Zuordnung gibt! Mit dem Zusatz bayide-21 kann ich verfolgen wie oft meine Werbung für mein Merch angeklickt wird und was letztendlich für Käufe getätigt wurden! Transparente Zahlen von gestern 8 Klicks 0 Verkäufe! 

sag bye bye accound

bayide-21

geht nach amazon

amazon unterstützt keine anti tier schutz aktionen

direkt mal die seite an amazon senden

Ich werde alle deine Affiliate aktivitäten melden

Amazon unterstützt keine Anti Tierschutz Aktionen? Warum sollte dann aber Amazon radikale Tierrechts Aktionen unterstützen?

Und Stefan da ich weiß, dass du diesen Artikel in dich hinein saugen wirst und mit rot aufgeblasenen Backen kurz vor einer Explosion stehst. Wir leben in einer Demokratie, wo Meinungsfreiheit ein hohes Gut ist. Und nur deswegen darfst du deine versifften ethischen Grundvorstellungen, die ehern in eine Sekte gehören, kundtun. Gleichzeitig solltest du aber auch lernen, mit Kritik umgehen zu können!

Ob ich mich jemals mal mit dem Richtigen anlege?

Nachdem ich ihm auf seine Frage geantwortet habe, ob ich ein Gewerbe besitze, war ihm das letztendlich egal! Dann kommt wie üblich das massive rumgezicke, was letztendlich in hohlen Drohungen ausartet.

Und dann räumt er noch einmal ein, dass es sich um einen Fakeaccount handelt bei dem er doch nur seinen Hund veröffentlicht hat. Damit räumt er gleichzeitig ein, ein perfider Tierquäler im Sinne der Tierrechtsszene zu sein!

Und ja es pisst ihn an – was jetzt noch ein nüchternes Lächeln in mein Gesicht verzaubert. Ich sage ja immer erst nachdenken und dann posten. In diesem Fall wäre es wahrscheinlich noch besser gewesen, sich vor der Bashingaktion richtig über GERATI zu informieren. Und nicht erst, wenn man in der von GERATI ausgelegten Mausefalle schon am Schlawiner gehalten wird. 

Für den Hund habe ich tatsächlich bei diesem Herrchen sogar Mitleid. Eigentlich müsste man hier sofort das Veterinäramt einschalten. Denn bei seinem Aussehen (siehe Screenshot Skype) und sein Auftreten hier, kann es dem Hund nicht gutgehen. Man sollte hier sofort per Whistleblower bei Peta eine Meldung durchführen.

Peta – Nein Danke

  1. Gewerbe habe ich, sogar mehrere

Stefan

ist mir scheiss egal was du besitzt und hast

du hast dich mit dem falschen angelegt

Du hast kein recht meinen hund zu zeigen

und zu kopieren

und nun werde ich gleiches mit gleichen vergelten

Meine Identät ist nicht echt

nur mal so

:;)

nur der hund

und das pisst mich an bein

dafür wirst du leiden

Freundlicher Hinweis auf meine Erfolge bei der Abwehrung von Strafanzeigen von Peta, Mülln, Haferbeck, Fischer, Albrecht und wie sie auch alle noch heißen!

Mittlerweile sollte jedem einleuchten, dass man diesen hergelaufenen Möchtegern Tierrechtler nicht ernst nehmen sollte!

Ich hatte mir mittlerweile Chips und ein kaltes Bier geholt und genoss die Show, wie viel von euch auch!

Stefan sei doch eine Privatperson! Ein paar Zeilen vorher sagte er erneut es handle sich um ein Fakeprofil. Bei einem Fakeprofil wüste ich nicht das man in irgendeiner Weise ein Persönlichkeitsrecht verletzen könnte. Denn diese Person existiert ja nun mal nicht!

Dann zündet er seine Pershing Raketen und droht mit Krieg. Anscheinend hat er zu wenig Treibstoff getankt, denn bei mir ist bis jetzt nichts eingeschlagen. Da musste ich nicht einmal mein Schutzschild hochfahren.

Und Gewinnen tut immer, der der zuletzt lacht und bisher lache ich die ganze Zeit über diese Dümmlichkeit, die hier präsentiert wird.

Ein kleiner Hinweis das ich mich über Traffic freue, brachte für mich aber auch keinen Erfolg. Selbst die Chinesen wollten nichts mit Stefan zu tun haben. Und so verpuffte auch diese Behauptung wie eine sanftmütige Seifenblase.

Auch gegen diverse Angriffe bin ich natürlich geschützt. Das ist unter anderem ein Grund warum ich meinen Server in Deutschland Hoste und nicht wie viel Tierrechtler auf billigen Auslandsserver verteile.

Und nein Google ist nicht dumm, denn die durchschauen solche Aktionen wie du die dir einspinnst leicht. Du scheinst ehern in einer Traumwelt zu leben, keine Freunde zu besitzen, die dich in deiner schwersten GERATI Stunde unterstützen würden. Auch deine versuche der Beleidigungen prallen wirkungslos ab, denn letztendlich scheinst du die Hohlheit ehern auf dich zu beziehen.

Wie ist das jetzt wer von uns beiden ist bei Facebook gesperrt worden??? Wer ist denn nun Hohl von uns beiden.

Ach siehe an die Telefonnummer funktioniert sogar. Etwas schwanzlos traute er sich mit unterdrückter Rufnummer anzurufen.

Peta – Nein Danke

  1. auch diese Kanzlei wird dir nicht helfen können! Das hat Friedrich Mülln von Soko Tierschutz Dr Edmund Haferbeck von Peta Simon Fischer Frank Albrecht und diverse andere versucht! Alle scheiterten

Stefan

Du unterscheidest hier was

ich bin eine privat person

diese sind geschützt

durch die öffentlichkeit

es gibt krieg

den verlierst du

Peta – Nein Danke

Über Traffic freue ich mich natürlich denn noch mehr Traffic steigert die CPN und damit meine Einnahmen und der Rubel rollt juchee also beeile dich

Stefan

die hauen dich raus

denkst du die lassen china traffic zu

und gucken dabei zu

?

denkst du googel ist dumm

googel denkt du bescheisst die

haha

da sieht man mal wie hohl du bist

erst mal gucken

03581 7921521

ob die nummer geht

Wie ein kleiner Milchbubi atmete er hörbar aufgeregt und brachte trotzdem kein laut von sich. Erst als GERATI sich amüsiert über ihn lustig machte und ihm dabei die pure Verzweiflung überkam, schrie er los und stellte wilde Forderungen auf. Das erste Gespräch habe ich leider nicht mitgeschnitten. Die anderen dafür schon. Mal sehen, ob ich da Auszüge veröffentliche! Letztendlich legte ich dann einfach auf, da man mit diesem Typen kein ordentliches Wort wechseln konnte. 

Nachdem ich aufgelegt hatte, schrieb ich ihn noch folgende Privatnachricht. 

Wer jetzt denkt, das hat sich mit dem Telefonat erledigt der irrt sich. Keine Minute später klingelte wieder das Telefon. Wahrscheinlich erschrak er so, dass ich abnahm, das er wieder kein Wort hervorbrachte. Also begann ich wieder mich über seine Person in einem Monolog lustig zu machen. Jetzt explodierte er gänzlich und stellte die Behauptung auf ich wäre nach Indonesien ausgewandert, weil ich Kinder**** wäre. 

Peta – Nein Danke

Du bevor du dich um Kopf und Kragen redest würde ich dir jetzt dringend empfehlen einen Anwalt zu konsoltieren. Denn mittlerweile dürfte es schon für eine saftige Schadenersatzklage ausreichen!

denkst du googel ist dumm? schon mal was von Klickbashing gehört? du Troll denkst du, das haben vor dir nicht schon andere versucht du bist einfach nur Lächerlich!

Jetzt folgen einmal ein paar unkommentierte Aussagen, die Stefan direkt auf Facebook traf!

Stefan

Jetzt noch ein paar Nachrichten von Ihm

Dann machte ich eine Rückverfolgung zu dem Bild und siehe da er hat es nur heruntergeladen *lol* soviel dazu!

Wie man sieht, konnte er einfach nicht aufhören, obwohl er doch selbst seine Kommentare löschen wollte, ging es immer weiter. Bis dann dank einer Meldung von unserer Seite er vorerst geblockt wurde.

Wie ich schon mehrfach gesagt habe, sperre ich weder solche Typen noch lösche ich Kommentare! Ich bringe ehern meine Argumente vor. Das scheint Stefan so angekotzt zu haben, dass ich selbst seine verdummten Behauptungen ich würde mich an meiner eigenen Tochter vergehen mit einem simplen Kommentar „BEWEISE“ abgetan habe. 

Wenn ihr solche Kommentare seht dürft ihr natürlich dies Melden. Ich will jedoch niemanden die Möglichkeit geben, dass er behaupten kann, ich hätte ihn gelöscht oder blockiert. Deswegen dokumentiere ich solche Sachen lieber und halte diese in einem Artikel fest.

Ansonsten hoffe ich, ihr habt euch genauso amüsiert wie ich mich.

Das Telefongespräch muss ich noch bearbeiten. Dort sagte er, er sei kein Veganer, sondern gehe jeden Tag bei McDonald essen. 😉 Deswegen auch der Titel dieses Artikels!

Die mobile Version verlassen