Gescheiterter Ex-Vereinsvorsitzender Frank Albrecht, vom aufgelösten Verein Endzoo, bettelt um GERATI Aufmerksamkeit!

Größter Tierrechtsspinner bezeichnet Wahrheit als Lüge! Fehlende Argumente und Beweise zeigen das nur Frank Albrecht der Lügenbaron ist!

Wenn Herr Frank Albrecht vom gescheiterten Verein Endzoo, mich als Lügenbaron bezeichnet, darf man sich schon Fragen, warum er nicht einfach zu seinen Behauptungen, die Beweise liefert? Bei GERATI werden die Aussagen mit Fakten und Beweisen immer belegt. Wer ist wohl dann der Lügner, Herr Frank Albrecht?

Bei der Persönlichkeit von Frank Albrecht, lässt es wohl auch einen psychiatrischen Laien zu, die mutmaßliche Diagnose aufzustellen, das dieser an einer Narzisstische Persönlichkeitsstörung: mangelndes Selbstwertgefühl, fehlende Empathie und empfindliche Angst vor Kritik leidet.

Schaut man sich die Symptome dieser Krankheit an, muss man die Erkenntnis erlangen, das diese sehr wohl auf Herrn Frank Albrecht zuzuordnen sind. Natürlich bin ich kein Psychiater und würde mir auch niemals auf die Fahne schreiben in irgendeiner Form ein Experte zu sein. Anders sieht es bei dem Geltungsbedürfnis von Frank Albrecht aus. Er selbst tituliert sich immer wieder als Zooexperte, obwohl er weder eine Ausbildung, noch jemals in einem Zoo gearbeitet hat. 

Sein erlangtes angebliches Fachwissen für Zoologie, will Frank Albrecht aus mehr als zwanzig ausgewählten Büchern, erlangt haben. Diese sind inhaltlich aber allesamt Tierrechtskoform, von den jeweiligen Autoren verfasst worden, sodass von Haushaus, diese angeblichen Fachbücher, keinerlei wissenschaftlichen Sachverstand zulassen!

Was ist „Narzisstische Persönlichkeitsstörung: mangelndes Selbstwertgefühl, fehlende Empathie und empfindliche Angst vor Kritik?“

Die narzisstische Persönlichkeitsstörung ist hingegen eine tiefgreifende Störung der Persönlichkeit, die durch mangelndes Selbstwertgefühl, einer ausgeprägten Empfindlichkeit gegenüber Kritik und einem geringen Einfühlungsvermögen in andere Menschen besteht. Sie kann das Leben der Betroffenen stark dominieren, Stress sowie sehr negative Emotionen verursachen und es können sich psychische Folgeerkrankungen entwickeln. „Die krankhafte Ausprägung einer narzisstische Persönlichkeitsstörung zeichnet sich durch ein brüchiges Selbstwertgefühl aus, dass Betroffene durch ein Selbstbild von eigener Großartigkeit, Überlegenheit und Verachtung gegenüber anderen Menschen zu kompensieren versuchen. Viele sind von starken Phantasien eingenommen, die sich um Macht, grenzenlosen Erfolg, Glanz, Schönheit oder auch ideale Liebe drehen. Sie neigen dazu, zu konstruieren und sich nach außen hin als großartig zu präsentieren, überschätzen dabei jedoch oft ihre eigenen Fähigkeiten. Manche glauben, besonders und in vielerlei Hinsicht einzigartig zu sein und nur von anderen «besonderen» Personen oder erlesenen Kreisen verstanden zu werden“, berichtet Prof. Dr. med. Peter Falkai von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) mit Sitz in Berlin. „Aus diesem erhöhten Selbstkonzept entsteht jedoch für Betroffene eine permanente Bedrohung durch andere, die diese Selbstdarstellung in Frage stellen. Das Umfeld fordert früher oder später eine realistische Sichtweise der Wirklichkeit ein. Das drängt Narzissten in Erklärungsnot und führt fast zwangsläufig zu weiteren Rechtfertigungen, Konstruktionen oder auch Lügen. In dem Bestreben, die eigene Glaubwürdigkeit aufrechtzuerhalten, geraten Betroffen oft in eine Art Teufelskreis, der einen permanenten Druck ausübt und auch eine Eskalation zufolge haben kann.“

neurologen-und-psychiater-im-netz.org

Schaut man sich diese wissenschaftliche Begriffserklärung, dieser Krankheit an, muss man tatsächlich zu der Erkenntnis kommen, dass diese sehr Wohl auf Frank Albrecht zutrifft. Ich möchte ihn hier weder bloßstellen, noch in irgendeiner Art und Weise diffamieren, jedoch besitzen seine Handlungen mittlerweile kriminelle Wesenszüge, was ihn zu einer Gefahr für sich und andere macht!

Worin zeigen sich die Symptome dieser Krankheit bei Frank Albrecht?

Die krankhafte Ausprägung einer narzisstische Persönlichkeitsstörung zeichnet sich durch ein brüchiges Selbstwertgefühl aus, dass Betroffene durch ein Selbstbild von eigener Großartigkeit, Überlegenheit und Verachtung gegenüber anderen Menschen zu kompensieren versuchen.

Frank Albrecht sieht sich selbst gegen über promovierten Zooleitern und Mitarbeitern von Zoos, als der größte Experte an. So hat er bis vor kurzem die Facebook-Seite „Zooexperte Frank Albrecht – Endzoo“ betrieben. Das angebliche Expertenwissen und die damit verbundene Fachkenntnis auf dem Gebiet, von Frank Albrecht, kann fast jeder Laie, durch simple Recherche widerlegen. 

So postete Frank Albrecht, insbesondere mit dem Verlust seines Vereins Endzoo Deutschland, immer wirrere Beiträge. Nicht nur das er in seiner Sprachwahl, auf kuriose feminine Bezeichnungen zurückgreift, so wurden auch seine selbst erfundene Großartigkeit, noch größer.

Er und nur ER, sei als Veganer und Tierrechtler, der einzige Tierschützer, tönt er. Gleichzeitig sei er der größte Menschenrechtler der Welt und stellte sich auf die Stufe von Nazi verfolgten!

Viele sind von starken Phantasien eingenommen, die sich um Macht, grenzenlosen Erfolg, Glanz, Schönheit oder auch ideale Liebe drehen. Sie neigen dazu, zu konstruieren und sich nach außen hin als großartig zu präsentieren, überschätzen dabei jedoch oft ihre eigenen Fähigkeiten. Manche glauben, besonders und in vielerlei Hinsicht einzigartig zu sein und nur von anderen «besonderen» Personen oder erlesenen Kreisen verstanden zu werden“, berichtet Prof. Dr. med. Peter Falkai von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) mit Sitz in Berlin.

GERATI beobachtete und analysierte den Verein Endzoo Deutschland und deren Vorstandsvorsitzende und einziges aktives Mitglied Frank Albrecht, über mehrere Jahre! Bereits in seinen ersten Lebensabschnitten, im erwachsenen Leben, musste Frank Albrecht mehrere Rückschläge einstecken. So wurde er aus der PDS hinausgeworfen, was er natürlich unter seinen Nazistischen Zwang dementieren möchte. Er sei selbst aus der Partei ausgestiegen, so seine Meinung. Die Medienberichte, die GERATI präsentierte berichten da jedenfalls genau das Gegenteil von dem, was Albrecht angeblich getan haben wolle. Fakt ist, er schied aus der PDS aus und verlor sein Stadtratsmandat in seiner Heimatstadt Hoyerswerda. 

Apropos Hoyerswerda. Frank Albrecht ist glaube ich nach Adolf Hitler, die einzige Person, die in einer deutschen Stadt, als Persona non Grada (unerwünschte Person) durch einen Bürgermeister ernannt wurde. Er selbst sieht sich in einigen Beiträgen, als einer der größten Kommunisten und Antifa Kämpfer. Na ja Großmut kommt vor dem Fall …

Die vermutete psychische Krankheit, schien damals schon deutlich ausgebreitet zu sein! Letztendlich kann nur ein Arzt, ihm Helfen und eine richtige Diagnose benennen, jedoch deuten alle seine Handlungen, auf psychische Probleme hin. 

Wie passt die Auflösung des Vereins Endzoo Deutschland in die Krankheitsbild?

Groß wollte auch Frank Albrecht seinen Verein, den er nach Recherche Ergebnisse von GERATI, rechtlich fragwürdig, über Jahre allein führte machen. So betitelte er die Facebook Seite, als Endzoo International, obwohl er damit gegen das Vereinsrecht in Form der Namenswahrheit verstieß! Nach Hinweise an die zuständige Justiz, durch GERATI, änderte er den Namen wehmütig in Endzoo Deutschland und musste sich wieder klein machen! 

GERATI hatte aber auch einen weiteren Ermittlungsansatz dem zuständigen Amtsgericht geliefert! Der Verein Endzoo war seit Jahren nicht mehr geschäftsfähig, da dieser nur von Frank Albrecht allein verwaltet wurde. Ein Verein benötigt mindestens 3 Vorstandsmitglieder. Albrecht faselt davon, das sich die Mitgliederversammlung dafür entschlossen habe, den Verein aufzulösen. Nur bringt er dazu keinen einzigen Beweis vor. Eine Mitgliederversammlung muss einen schriftlichen Beschluss formulieren, die die Auflösung beschließt. Erstaunt muss man dann wieder feststellen, dass nur Frank Albrecht allein als Liquidator und damit als haftbare Person für den Verein in der Liquidationsphase genannt wurde.

Und warum löste sich der Verein auf, wenn Frank Albrecht dieser doch so wichtig scheint, das er diesen als Projekt durch die Namensänderung weiterführen möchte? Er bräuchte nur 2 weitere Mitglieder, die auf seiner Seite stehen und schon hätte der Verein fortgeführt werden können. Aber nein, still und heimlich wurde die Auflösung des Vereins beantragt (Angeblich), was er ja wie man sieht bis heute dementieren möchte!

Der letzte Absatz der zitierten Diagnosebegründung zeigt, wo der Lügner tatsächlich steht!

Aus diesem erhöhten Selbstkonzept entsteht jedoch für Betroffene eine permanente Bedrohung durch andere, die diese Selbstdarstellung in Frage stellen. Das Umfeld fordert früher oder später eine realistische Sichtweise der Wirklichkeit ein. Das drängt Narzissten in Erklärungsnot und führt fast zwangsläufig zu weiteren Rechtfertigungen, Konstruktionen oder auch Lügen. In dem Bestreben, die eigene Glaubwürdigkeit aufrechtzuerhalten, geraten Betroffen oft in eine Art Teufelskreis, der einen permanenten Druck ausübt und auch eine Eskalation zufolge haben kann.

Frank Albrecht sieht sich in der Arbeit von GERATI bedroht, insbesondere, da dieser mit Fakten seine Selbstdarstellung infrage stellt. Auch andere forderten immer weiter eine realistische Sichtweise seiner Arbeit von Frank Albrecht ein und so drängte GERATI gemeinsam mit vielen anderen ihn, in eine Erklärungsnot! Der letzte Absatz der zitierten Diagnosebegründung zeigt, wo der Lügner tatsächlich steht!

Da er den Fakten von Silvio Harnos nichts entgegenzusetzen hat, gerät er in den Teufelskreis und konstruiert weitere Lügen in dem Bestreben seine Glaubwürdigkeit aufrechtzuerhalten! Die minütlich von vielen Seiten auf ihn einprasselnden Fakten aus seiner Umwelt, nötigen ihn, dass er jeden Tag für mehrere Stunden, seine Facebook-Seite abschalten muss! Was das für einen Sinn haben soll, dürfte selbst jedem seiner an einer Hand auszuzählenden Unterstützer schwerfallen, zu erklären!

Albrecht selbst sagt öffentlich aus, dass er die Seite löscht, um Kommentare zu verhindern, auf die er keinen Einfluss hat, da er in dieser Zeit nicht online ist. Dass es dafür eine technische Möglichkeit gibt, hat GERATI ihm bereits mehrfach aufgezeigt. Um Kommentare zu verhindern, braucht man die Seite nicht zu löschen, sondern braucht diese nur auf Kommentare überprüfen schalten und schon muss der Admin oder ein Mod den Kommentar lesen, bevor dieser freigeschaltet wird!

Es scheint ehern der Fall zu sein, das Frank Albrecht der Annahme ist, mit dem Deaktivieren seiner Seite, in eine Art Nebenuniversum sich zu befinden. Wenn die Menschen seine falschen Aussagen nicht sehen, dann existieren sie natürlich für ihn nicht! Dumm, nur wenn diese dann von GERATI und anderen aufgegriffen und immer wieder mit Fakten und Beweise widerlegt werden und dann doch 24/7 Online verfügbar sind.

Zum Abschluss möchte ich nur seinen letzten Beitrag einmal widerlegen. Wie Üblich gab es keinen einzigen Nachweis oder Beleg für seine wirren Behauptungen!

NEUE LÜGEN VOM LÜGENBARON SILVIO HARNOS
Seit Jahren verbreite Lügenbaron Silvio Harnos massenhaft Lügen über EndZOO und meine Person (Frank Albrecht).
Harnos schreckt auch nicht vor Diffamierungen, Verunglimpfungen und üble Nachrede zurück.
Skrupellos wie Harnos ist, schreckt er auch nicht davor zurück, die haltlosesten und dümmlichsten Lügen über mein Privatleben zu verbreiten.
Aktuell verbreitet er folgende falschen Tatsachenbehauptungen.
Ich, Frank Albrecht, stelle hiermit nicht alle sondern nur die absurdeste der neuesten falschen Tatsachenbehauptungen richtig.
Falsche Tatsachenbehauptungen des Lügenbaron Silvio Harnos #1:
„Frank Albrecht scheint diverse familiäre Problem zu haben. So hetzt er auf Facebook, gegen seinen eigenen Bruder und droht ihn mit sinnfreien Strafanzeigen.“
Richtigstellung:
Ich habe nicht einmal ansatzweise „familiäre Probleme“, auch hetze ich nicht auf Facebook gegen meinen eigenen Bruder oder „drohe ihn mit sinnfreien Strafanzeigen“.

Da das betroffene Familienmitglied bereits auf einer anderen Seite per Kommentar gemeldet hat, zeigt sich bereits wer hier der Lügner ist!

Lutz Höneck

Frank Albrecht was für ein Lügner sind Sie denn, soll ich Ihre Anzeigen gegen mich mal hier öffentlich poste. Denn sehen alle was Sie für ein Lügner sind

Und ja Frank Albrecht hat bereits mehrfach und offiziell seinem Bruder mit Klagen bedroht. Auch bei GERATI versuchte er es mit einer Abmahnung und scheiterte dabei klaglos.

Falsche Tatsachenbehauptungen des Lügenbaron Silvio Harnos #2:
„Letztes Jahr wurde bekannt, dass Frank Albrecht seinen Verein Endzoo Deutschland e.V. auflösen musste. Fehlende Mitarbeiter und Unterstützer waren hier wohl der Grund. Natürlich gaben auch mehrere Hinweise an die Justiz wahrscheinlich den Ausschlag, das der Verein Endzoo sich in Luft auflöste.“
Richtigstellung:
Ich musste den Verein „EndZOO Deutschland e.V.“ nicht auflösen.
Die Mitglieder*innen und der Vorstand haben gemeinsam, einstimmig, freiwillig und ohne auch nur ein Zutun von Außen den Verein aufgelöst.
Auch fehlten keine Mitarbeiter- und Unterstützer*innen.
Und es gab auch niemals eine oder „mehrere Hinweise an die Justiz“.
Beweise für diese und anderen Lügen bleibt Harnos bis heute schuldig.

Alle Aussagen sind mit Beweise auf GERATI belegt! Fakt ist, dass seit mehreren Jahren es nachweislich keine Mitgliederversammlung bei dem Verein Endzoo Deutschland e. V. gab. Dieses musste Frank Albrecht selbst einräumen und ist unter archive.org auch öffentlich belegbar. Fakt ist auch, dass für die Geschäftsfähigkeit eines Vereins mindestens 3 Mitglieder benötigt werden! In der Auflösungsphase eines Vereins tritt in der Regel der Vorstand (mindestens 3 Personen) als Liquidator auf. Im Fall von Endzoo Deutschland lag offiziell dem Gericht nur der Name Frank Albrecht vor, der demnach alleinige Haftung in der Liquidation übernahm!

Wäre der Verein durch eine Mitgliederversammlung aufgelöst worden, hätte dieses notarisch beglaubigt werden und bei Gericht eingereicht werden müssen. Es ist so einfach dieses notarielle Schreiben als Beweis vorzulegen, denn dort würde man erkennen wie viel stimmberechtigte Personen an der Abstimmung teilgenommen haben. Die Vermutung liegt jedoch nahe, dass das zuständige Amtsgericht nach mehreren rechtlichen Hinweisen zu der Erkenntnis gekommen ist, das der Verein nicht Geschäftsfähig sei und die Auflösung anordnete!

Und warum lässt es Frank Albrecht zu, dass sich der Verein auflöst, anstatt eben mal schnell zwei neue Mitglieder zu finden, um den Verein fortzuführen? Es liegt ihm ja viel daran. Nicht umsonst nutzt er ja für seinen angebliche jetzt „Private-Facebook-Seite“ Projekt Endzoo ja das Logo weiter und suggeriert, dass es den Verein damit noch gibt!

Falsche Tatsachenbehauptungen des Lügenbaron Silvio Harnos #3:
„…und auf Facebook musste er vermutlich aus rechtlichen Auflagen seine Facebook-Seite über Nacht löschen.“
Richtigstellung:
Meine private Facebookseite „Projekt EndZOO“ wurde nicht einmal ansatzweise „aus rechtlichen Auflagen“ heraus „über Nacht gelöscht“.
Die Sichtbarkeit der Facebookseite wurde vin mir persönlich lediglich für einige Tage in den „Offline-Modus“ geschalten.

Wer von den Milliarden von Facebook Nutzern, schaltet seine Private Facebook Seite über Nacht offline? Die Begründung dieser Handlung von Albrecht, liegt wohl ehern in seiner nazistischen psychischen Krankheit, die sich vermuten lässt. Ich kenne keine einzige Tierrechts- oder Tierschutzseite, die so oft Offline geht, wie die von Frank Albrecht. Letztendlich schadet er sich ja mit dieser Methode selbst, da seine Beiträge so nicht mehr anderen in ihrer Timeline vorgeschlagen werden und somit ehern als Kurzstory, die sowieso nach 24 Stunden gelöscht werden, behandelt werden.

Falsche Tatsachenbehauptungen des Lügenbaron Silvio Harnos #4:
„Aus dem Office scheint er jetzt also herausgeschmissen worden zu sein.“
Richtigstellung:
Ich wurde, bis zum heutigen Datum, noch nie in meinem ganzen Leben aus einem „Office“ herausgeschmissen.

Ähm PDS, Stadtrat Hoyerswerda und selbst aus der Stadt Hoyerswerda da „Persona non grata!“ Langsam sollte doch Frank Albrecht wissen! Lügen haben kurze Beine!

Hoch kriminell ist folgende falsche Tatsachenbehauptung des Lügenbaron #5:
„Bis jetzt verstößt Frank Albrecht gegen das geltende Telemediengesetz (TMG) und versteckt sich hinter einem Postschließfach (PSF) vor der deutschen Justiz!“
Richtigstellung:
Meine rein private Facebookseite „Projekt EndZOO“ verstößt nicht gegen das TMG-Gesetz.
Und ich verstecke mich auch nicht mit Hilfe eines Postfaches vor der deutschen Justiz.
Das ist eine extreme Verleumdung und üble Nachrede.

Da Frank Albrecht rechtlich sehr schlechte Grundkenntnisse besitzt, hier noch einmal die gesetzlichen Grundlagen! Eine private Seite ist eine Seite die sich nur an dich also in Form eines Tagebuches oder Familiär richtet. Ausnahmen würden z. B. aber auch geschlossene Gruppen ohne wirtschaftliche Zuggewinnabsichten sein. 

Frank Albrecht sieht ja selbst ein, dass er ein Impressum benötigt. Auch wenn er freiwillig ein Impressum in seine Seite einfügt, muss dies sich nach den TMG Art 5 richten. Die Facebook Seite von Frank Albrecht richtet sich für die Öffentlichkeit gleichzeitig diffamiert er auf dieser Seite Personen und Unternehmen und versteckt sich gesetzeswidrig hinter einem PSF!

Allein der Beitrag gegen mich zeigt doch das er diese Webseite rein zum Hetzen nutzt. Fehlende Argumente gepaart mit Lügen und falschen Tatsachenbehauptungen offenbaren seinen Gemütszustand!

Falsche Tatsachenbehauptungen des Lügenbaron Silvio Harnos #4:
„Herr Frank Albrecht diffamiert immer wieder dritte und hat vor den juristischen Konsequenzen Angst! Seine Facebook-Seite ist also keine private Seite, sondern im Bereich der Hetzseiten anzusiedeln.“
Richtigstellung:
Ich diffamiere keine Dritten.
Es gab und gibt auch keine „juristischen Konsequenzen“ vor denen ich eventuell Angst haben müsste.
Meine private Facebookseite „Projekt EndZOO“ ist keine Hetzseite.

Da hörte es mit Zählen auf. Wir sind bereits bei Punkt 6! Wer andere Personen als Lügner, oder wie in meinem Fall „Lügenbaron“, ohne einen einzigen nachweisbaren Beleg zu liefern, für die angebliche falsche Aussage, diffamiert sehr wohl andere Personen!  Und wenn Herr Albrecht von rechtlichen Schreiben keine Angst hat, warum versteckt er sich hinter einem PSF?

Es gab keine juristischen Konsequenzen? Was ist denn mit dem Abmahnversuch den Albrecht, gegen GERATI startete. Als GERATI den von Frank Albrecht ausgewählten Rechtsanwalt über seine Lügen aufklärte und die aufgestellten falschen Tatsachenbehauptungen die Frank Albrecht gegen über dem Rechtsanwalt zu meiner Person aufgestellt hatte, aufgeklärt, hatte, legte dieser sein Mandat nieder. Auch dazu findet man die Beweise auf GERATI. Alles schön dokumentiert. Sucht man jedoch nach Beweisen für die Aussagen von Frank Albrecht, wird man nicht fündig! Warum Wohl?

Wer ist wohl letztendlich der Lügenbaron???

Weitere interessante Artikel

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.