Peta scheitert beim Verhindern des Knossi und Sido Angelcamp 2021
Peta scheitert beim Verhindern des Knossi und Sido Angelcamp 2021

Trotz Dr. Edmund Haferbeck Peta Strafanzeige, findet das erfolgreichste Angelcamp, auch im Jahr 2021 statt! Damit wird wieder einmal hunderttausenden von PC-Jugendlichen, die Natur und das Angeln nahegebracht!

Im vergangenen Jahr, stellte Knossi, auch bekannt aus der Stefan Raab Sendung, “Täglich Frisch geröstet“, zusammen mit dem Rapper Sido, einen Internetrekord auf Twitch Deutschland, auf! Über 300.000 Zuschauer schauten gleichzeitig, sich den über mehrere Tage andauernden Livestream auf Twitch an. Noch nie erreichte man diese Zuschauerzahl in Deutschland zur selben Zeit!

Als Angelexpertin begleitete Karpfenanglerin Claudia Darga, das Camp und achtete auf die Tierschutzbestimmungen! Da die Tötungen von Tieren in Livestreams nicht gezeigt werden darf (AGB Richtlinien), wurden diese immer ausgeblendet. Dennoch will Dr. Edmund Haferbeck, mit seinem fehlenden Sachverstand, nicht nur in juristischen Fragen, Tierschutzverstöße erkannt haben!

Haferbeck stellt im Namen von Peta eine sinnfreie Strafanzeige. Diese schien nun wie zu erwarten eingestellt worden zu sein. Die Behauptungen die Haferbeck gegenüber der Staatsanwaltschaft aufstellte, erwiesen sich erneut als Lügen. Keine einzige Strafanzeige die Haferbeck im Namen von Peta stellte, wo nicht von Ermittlungsbehörden automatisch ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde, hatte bisher einen Erfolg! Das lässt seinen juristischen Sachverstand als Rechtsberater für Peta mehr als anzweifeln!

Dr. Edmund Haferbeck kann man wohl, als einen der unfähigsten Tierrechtler bezeichnen!

Mag sein das aufgrund seines Alters ihm die Auffassungsgabe im Bereich Tierschutz und den geltenden Gesetzen gänzlich fehlt? Erstaunt muss man dann aber feststellen, dass sich niemanden dieser unfähigen Person bei Peta entgegenstellt, um Peta aus der Lächerlichkeit herauszuholen. 

Der Grund liegt auch darin, dass die alten Männer, des Vereinsvorstandes bei Peta Deutschland, keine demokratischen Wahlen des Vorstandes zulassen! Wie eine Diktatur, vergleichbar in der Türkei, versucht man sich händeringend an der Macht zu halten.

Dabei macht sich Peta mit seinen Kampagnen, immer wieder lächerlich! Unterstützer wie Udo Lindenberg, zogen nach herrschen Kritik, von ihren Fans, ihre Zusammenarbeit mit Peta zurück. Kleinlaut entschuldigte sich Udo Lindenberg in seinen sozialen Medien und löschte alle Beiträge, die sich auf Peta bezogen! 

Angelcamp 2021 findet statt

Haferbeck forderte ein Verbot des Angelcamps und scheiterte juristisch! Logisch, wenn man von den gesetzlichen Bestimmungen überhaupt keine Ahnung hat und dann noch zusätzlich eigene Gesetze erfindet. 

Kurz nach der Einstellung der sinnfreien Strafanzeige von Dr. Edmund Haferbeck, die er im Namen von Peta stellte, kündigten Knossi und Sido offiziell an, das das Angelcamp 2021 stattfinden wird.

Hunderttausende Jugendliche, die nur zu Hause vor ihren PC sitzen, wird in diesem Livestream wieder die Natur und das Angeln nahegebracht! 

Warum wohl Peta keinen seiner angeblichen Experten, zu der Veranstaltung abstellt?

Mit Worten und angeblichen selbsternannten Expertenbezeichnungen ist Peta groß. Aber mal auf die Idee zu kommen, das Angelcamp Live zu begleiten und die Einhaltung des Tierschutzgesetzes zu überwachen, auf diese Idee kommt Peta nicht. Das mag daran liegen, dass es bei Peta nicht um die Tiere geht, sondern nur um die pure Aufmerksamkeit! Tierschutz bringt weniger Spenden ein, als wenn man mit Lügen und falschen Tatsachenbehauptungen, Menschen für Dumm verkauft. Damit rollt der Spendenrubel richtig!

Peta tötet selbst jedes Jahr tausende von Tieren! Fast 90 Prozent der Tiere, die an Peta übergeben werden, tötet Peta nur, weil man diese nicht verpflegen möchte. Peta selbst betreibt weder ein Tierheim, noch einen Gnadenhof. Dafür gibt es aber ein abartiges Tiertötungsprogramm bei Peta. 

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

Jens Waldinger verliert Gemeinnützigkeit

Lange war es auf GERATI still um Jens Waldinger geworden. Im Januar…

EU-Kommission weist EU-Weitem Verbot von Wildtieren in Zirkussen zurück

ERFOLG!!! EU-Kommission weist eine Forderung von einem Wildtierverbot in der Europäischen Union zurück! Grüne scheitern mit Antrag in der EU!

Stefan Klippstein kauft Affen und macht sich dabei strafbar

Whistleblower berichten GERATI über Straftaten und Verstöße gegen das Tierschutzgesetz von dem radikalen Tierrechtler Stefan Klippstein! Dieser kaufte einen Affen, ohne dass dieser einen Befähigungsnachweis besaß, denn er besitzen musste. Als ihm dieses auffiel, erwarb er einen zweiten Affen widerrechtlich und begann dabei mehrere Straftaten!

Rabenmutter Lisa Kainz im Auftrag von Peta Strafanzeige gegen Landwirt

Lisa Kainz hat die Aufgabe von Dr. Edmund Haferbeck übernommen und die…