Ich brauche DEINE / EURE Hilfe!

Die beantragte Prozesskostenhilfe (PKH) beim Landgericht Berlin wurde abgelehnt! Als Begründung sieht das Landgericht fehlende Unterlagen!

Ich brauche dringend eure Hilfe. Viele werden ja bereits Wissen, dass Haferbeck mich und im Namen von Peta beim Landgericht Berlin verklagt hat. Im Vorfeld hatte Herr Haferbeck bereits mehrere Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft Augsburg gestellt, die aber alle (25 Stück) eingestellt wurden. Jetzt versucht er es durch eine Klage. Als Streitwert hat dieser 20.000 € festgesetzt, obwohl vergleichbare Verfahren durch Gerichte mit einem Streitwert von 1.000 bis 5.000 € festgelegt wurden.

Der Streitwert den Haferbeck festlegt hat natürlich einen Grund. Bis zu einem Streitwert von 5.000 € ist ein Amtsgericht zuständig. Bei Amtsgericht darf sich jeder selbst verteidigen und benötigt keinen Anwalt. Ab einem Streitwert von 5.000 € ist ein Landgericht zuständig und hier ist Anwaltszwang. Als Beschuldigter kann man nicht einmal ohne einen Anwalt eine Fristverlängerung beantragen.

Haferbeck hoffte wohl, dass ich keinen Rechtsanwalt finden werde und es somit zu einem Versäumnisurteil kommt. Damit der Rechtsanwalt, der das Mandat übernahm, erst einmal seine Arbeit aufnahm, habe ich diesen 200 € Vorkasse überwiesen. Fest stand von Anfang an, dass ich für dieses Verfahren PKH beantragen werde. Dieses wurde jetzt vom Landgericht Berlin abgewiesen.

Selbstverständlich werde ich Widerspruch einlegen, jedoch wird die Zeit sehr knapp. Den PKH Antrag habe ich im Mai 2020 gestellt und mehrfach angefragt wie der Status ist. Erst 1 Monat vor dem Gerichtstermin wurde mir heute die Ablehnung der PKH mitgeteilt. Termin für die Gerichtsverhandlung ist der 9. März beim Landgericht Berlin.

Mein Rechtsanwalt wird mich in dem Verfahren nur persönlich Vertreten, wenn dieser seine Gerichtskosten vorab erhält. Das bedeutet, das ich derzeit bei einem Streitwert von 20.000 € noch 1.675,00 € (zzgl. Zahlungsgebühren von Paypal) zu Zahlen habe. Diesen Betrag erhalte ich natürlich, sollte ich Recht bekommen und nicht in nächste Instanz müssen, zurück.

Ich möchte euch deswegen Bitten mich mit einer finanziellen Spende zu unterstützen!

Hier folgen Links zu dem bisherigen Verfahren und Belege und Nachweise

Welcome Back!

Login to your account below

Create New Account!

Fill the forms bellow to register

Retrieve your password

Please enter your username or email address to reset your password.

Add New Playlist